Opera creativa

OPERA CREATIVA – Eine Werkschau unserer lateinischen Jugend

opera 007Noch vor den Herbstferien war es zum Glück möglich, mit unseren jungen neuen Lateinschülern und Lateinschülerinnen einmal handwerklich tätig zu werden. Die 5ab (L4/WEB) beschäftigte sich mit der Herstellung von tabulae ceratae (quasi antiken tablets), während die 5c (L4/SPR) ihre kalligraphischen Talente auf echten Papyrusstreifen ausprobierte und Lesezeichen mit proverbia Latina verzierte.

Doch selbst in Zeiten des Lernens in distantia ist die Kreativität unserer Lateinerinnen und Lateiner ungebremst: In der 8df (L4/WEB) entstanden zum Thema „Philosophie und Lebensbewältigung“ beachtliche Arbeiten, bei denen sich die Schülerinnen sowohl akustisch als auch graphisch durch das Erstellen eines Youtube-Videos (Iona Woska) einerseits und von Webseiten (Anna Rosegger und Caroline Meyer) andererseits eigenständig mit den Tipps und Tricks der antiken Philosophen auseinandersetzten und diese mit ihrer eigenen Lebenswelt verknüpften.

Weitere großartige Leistungen haben die Lateiner der 6dg (L6/ZEL) erbracht. Zum Thema „Orpheus und Eurydike“ hat Julia Dlauhy eigene Verse verfasst und die Geschichte auf den Punkt gebracht. Anna Sailer hat im Zuge ihrer persönlichen Auseinandersetzung mit der Thematik die wichtigste Arie aus der Oper „Orpheus und Eurydike“ von Chr. W. Gluck gesungen und ihrem Lateinlehrer eine Aufnahme davon geschickt.

Die 7cg (L6/SPR) hat sich kreativ mit einer der spannendsten, aber auch traurigsten Liebesgeschichten der Mythologie befasst: Dido und Aeneas. Eine äußerst humorvoll und treffend aufbereitete Whatsapp-Unterhaltung zwischen den beiden Gestalten kann man hier nachlesen, verfasst von Kerstin Trimmel und Linda Resch.

In der 5c und 5d (L6/SPR) entstanden parallel zu den ersten Erfahrungen mit der Arbeit an Originaltexten wunderbare Kreativarbeiten, die beweisen, wie originell die persönliche Auseinandersetzung mit den Inhalten der lateinischen Literatur sein kann: Die Motive der Herkulessage wurden beispielweise mit einer Bilderfolge als Comic (Laurenz Jaitler) und einer Fotostory (Klara Hametner und Nelly Gruber) illustriert.

Wir danken allen Lateinerinnen und Lateinern an der Biondekgasse für ihre Begeisterung für unser Fach und sind stolz darauf, so viele kreative Geister unter uns zu haben!

Mag. Michaela Weber (im Namen der Fachgruppe Latein)

opera 001 opera 002 opera 003 opera 004 opera 005 opera 006

 

Radeln für den Regenwald

Unterstützen Sie die Spenden­aktion des BG/BRG Baden Biondek­gasse, bei der die Schüler*innen klima­freund­liche Trans­port­mittel nutzen, um den Erhalt des Regen­waldes zu finanzieren: 
https://bit.ly/3niU4le

Termine

Semesterzeugnis
29. Januar 2021
Schulschluss
02. Juli 2021

Schulautonome Tage 2020/21

  • Herbstferien:
    Mo., 26.10.2020 bis Mo., 02.11.2020
  • Mo., 07.12.2020
  • Fr., 14.05.2021
  • Fr., 04.06.2021

Downloads

Anmeldung 1. Klasse

 

Unverbindliche Übungen

 

Abo Theater der Jugend

 

Schließfach mieten

 

Info Top-Jugendticket

 

Notebook-Information für die Eltern der Schüler/innen der 5. Klassen im Schuljahr 2020/21:

 

Elternbrief Notebooks 2020/21